Brand Gartenhütte

Einsätze   Wednesday, 14. October 2020
Die Feuerwehr Saalfelden wurde am 14.10.2020 um 17:00 Uhr zu einem Dachstuhlbrand in die Dorfheimerstraße alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde folgende Lage festgestellt: Bei einer Gartenhütte war ein Brand ausgebrochen, welcher bereits auf den Dachbereich übergegriffen hat. Der Brand konnte durch einen ATS-Trupp mittels HD-Rohr gelöscht werden, weiters mussten zwei Gasflaschen geborgen werden.
  • Mannschaftsstärke: 32 Mann (inkl. Bereitschaft)
  • Einsatzleiter: OFK ABI Ernst Schreder

Polizeibericht

Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 14. Oktober 2020 kam es in einer Gartenhütte in Saalfelden zu einem Brand. Durch die raschen Löschmaßnahmen der freiwilligen Feuerwehr von Saalfelden, welche mit 3 Fahrzeugen und 27 Mann am Brandort waren, konnte der Brand in kürzester Zeit gelöscht und somit der Totalabbrand der Gartenhütte verhindert werden. Durch das Brandereignis und der damit verbundenen Löschmaßnahmen wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtschaden dürfte sich im niedrigen fünfstelligen Bereich befinden. Die Erhebungen zur Brandursache sind im Gange.